Hauptausstellung

Interessante Einblicke in die brandenburgisch-preußische Geschichte

Sonderausstellung

(K)ein Kinderspiel - Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung

 vom 21. März bis 5. Dezember 2021

Bitte Sperrung A24  beachten!

Am Wochenende vom 25. September von 5.00 Uhr bis zum 26. September um 14.00 Uhr ist die Autobahn A24 zwischen den Abfahrten Neuruppin-Süd und Fehrbellin in beiden Richtungen voll gesperrt.

Vom 27. September um 10.00 Uhr bis zum 19. November um 12.00 Uhr ist die westliche Anschlussstelle Neuruppin-Süd Richtung Berlin voll gesperrt.

Der Türöffnertag der Sendung mit der Maus findet dieses Jahr wieder statt!

Am 3. Oktober 2021 beteiligt sich das Brandenburg-Preußen Museum wieder am Türöffnertag der Sendung mit der Maus vom WDR.

Mehr dazu gibt es hier.

Das Buch zur aktuellen Sonderausstellung ist erschienen!

 

Zum Buch

Keine Anmeldepflicht!




Eine Anmeldung Ihres Besuches im Museum ist nicht mehr erforderlich. Die Kontaktdaten müssen weiterhin vor Ort erfasst werden. Führungen finden für maximal 15 Personen statt.

Bitte halten Sie im Museum die aktuell geltenden Corona-Bestimmungen wie z.B. Maskenpflicht ein. Nicht nötig ist ein Corona-Test.
 

Ein Spaziergang durch die Geschichte Brandenburg-Preußens

Wustrau liegt am Südende des malerischen Ruppiner Sees, rund 75 km von Berlin. Hier lebte Hans Joachim von Zieten, der legendäre Husarengeneral Friedrichs des Großen. Sein Schloss, die Kirche und der historische Dorfkern sind anschauliche Zeugnisse einer bedeutenden Epoche brandenburgisch-preußischer Geschichte. Hier ließ Theodor Fontane seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ beginnen.

Im Brandenburg-Preußen Museum gewinnen Sie einen Überblick über die Geschichte Brandenburgs und Preußens von den Anfängen bis zum Ende des Ersten Weltkrieges und der Hohenzollernherrschaft 1918. Die Ausstellung beginnt mit der Portraitgalerie aller Brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und Deutschen Kaiser. Der Schwerpunkt liegt auf den zivilen Leistungen Preußens. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen im Obergeschoss sollen zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung anregen. Vortragsveranstaltungen, Konzerte, wissenschaftliche Tagungen und eine sehr aktive Museumspädagogik mit festen Kooperationsbeziehungen zu 15 Schulen in der Region ergänzen die Ausstellungen. Das Museum ist ein Ort lebendiger Diskussion. Wir freuen uns auch auf das Gespräch mit Ihnen.

  • Zieten-Rundwanderweg

    Der Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Buskow

  • Zieten-Rundwanderweg

    Der Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Weißstörche am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Damwild am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Himmel über dem Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Der Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Buntspechte am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Frühlingsblick auf den Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Eine Tannenmeise am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Graugänse am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Luchlandschaft entlang des Zieten-Rundwanderwegs zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Haubentaucher auf dem Ruppiner See entlang des Zieten-Rundwanderwegs zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Nutria am Ruppiner See entlang des Zieten-Rundwanderwegs zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Rotmilan über dem Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Fischadler über dem Ruppiner See am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Reh am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Eine Blaumeise am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Buchfink am Zieten-Rundwanderweg zwischen Wustrau und Altfriesack

  • Zieten-Rundwanderweg

    Ein Fischadler startet von einem Baum

  • Zieten-Rundwanderweg

    Füchse am Morgen

  • Zieten-Rundwanderweg

    Futter für die Fuchsjungen

Brandenburg-Preußen Museum Wustrau

in 2 Minuten