Hauptausstellung

Interessante Einblicke in die brandenburgisch-preußische Geschichte

Presse

Pressekontakt

Andrea Seehausen (Innenleitung):  
Tel. (033925) 70798,
E-Mail seehausen@bpm-wustrau.de

Dr. Andreas Bödecker (Stiftungsvorstand):
stiftungsvorstand@bpm-wustrau.de

 

Presse über das Museum

2021

Wustrauer Museum zeigt historisches Spielzeug
Das Brandenburg-Preußen-Museum in Wustrau spürt Spielzeug-Trends vor 100 Jahren nach. Und erforscht in einer Sonderausstellung, wie diese die gesellschaftlichen Entwicklungen widerspiegelten. Damals standen Eisenbahn, Litfaßsäule und Persil hoch im Kurs bei den Kindern.
Celina Aniol
MAZonline 16.03.2021

Neue Ausstellung in Wustrau zeigt, wie es in Preußens Kinderzimmern aussah
Die neue Sonderausstellung im Brandenburg-Preußen Museum Wustrau befasst sich mit der Herstellung von Spielzeug in der Industrialisierung.
Brian Kehnscherper
Ruppiner Anzeiger 09.03.2021/MOZ.de 08.03.2021

Brandenburgs Museen begrüßen erste Besucher wieder
dpa / sueddeutsche.de  09.03.2021

2020

Museum Wustrau hat neuen wissenschaftlichen Leiter
Christian Arpasi ist neuer wissenschaftlicher Leiter des Brandenburg-Preußen Museums in Wustrau. Als Schlossführer hat der 42jährige Historiker auch in Rheinsberg gearbeitet - und Gäste für Prinz Heinrich begeistert.
Frauke Herweg
Märkische Allgemeine Zeitung 17.10.2020/maz-online.de 16.10.2020

Das Brandenburg-Preußen Museum Wustrau wird 20
Am 29. September 2000 eröffnete Ehrhardt Bödecker das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau.
Die Feier zum 20. Jubiläum muss coronabedingt verschoben werden
Brian Kehnscherper
Ruppiner Anzeiger 23.09.2020/MOZ.de 22.09.2020

Auf Bilderjagd nach Eisvogel & Co.
In der Sonderausstellung "Wilde Heimat Brandenburg" zeigt die Steinmetzmeisterin und Hobby-Fotografin Anke Kneifel im Brandenburg-Preußen Museum seltene Motive.
Brian Kehnscherper
Ruppiner Anzeiger 06.05.2020

Neue Schau in Wustrau
Die Dauerausstellung im Brandenburg-Preußen Museum wurde überarbeitet und erweitert - etwa um ein "Frauenzimmer"
Regine Buddeke
Märkische Allgemeine Zeitung 09.03.2020

Fotografische Glanzstücke zum Geburtstag
Brandenburg-Preußen Museum Wustrau wird 20 Jahre alt, feiert das mit Aufnahmen der Neuruppiner Steinmetzmeisterin und sucht neue Spitze
Celina Aniol
Märkische Allgemeine Zeitung 07.01.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2019

Sachgeschichten mit der Maus live im Museum erlebt - Seite 1
Sachgeschichten mit der Maus live im Museum erlebt - Seite 15
Bereits seit 2014 beteiligt sich das Wustrauer Brandenburg-Preußen Museum am Türöffner-Tag
Cornelia Felsch
MAZ 04.10.2019 Seite 1 und 15

Marie Goslich - Redakteurin und Fotografin
Die Sonderausstellung des Wustrauer Brandenburg-Preußen Museums zum Fontanejahr ist der Fotojournalistin Marie Goslich gewidmet. Sie arbeitete als Erzieherin, Schriftstellerin, Fotografin und Malerin.
Cornelia Felsch
MAZ-online 14.07.2019

Fotohistorische Sammlung
Ausstellung "Marie Goslich - Aufbruch aus der Fontane-Zeit" in Wustrau eröffnet
Inez Bandoly
Märker 20./21.04.2019

Das Landleben romantisch verklärt
Marie Goslich dokumentierte mit Bildern und Reportagen das Leben in Berlin und Brandenburg im frühen 20. Jahrhundert. Das Brandenburg-Preußen Museum Wustrau widmet ihr eine Ausstellung.
Brian Kehnscherper
Ruppiner Anzeiger 11.04.2019