Hauptausstellung

Interessante Einblicke in die brandenburgisch-preußische Geschichte

Sonderausstellung

(K)ein Kinderspiel - Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung

 vom 21. März bis 5. Dezember 2021

Stellenausschreibung

Stellenbezeichnung:   Online-Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Besetzbar ab:              1. Oktober 2021

Befristung:                  2 Jahre, eine Weiterbeschäftigung ist möglich.

Das Brandenburg-Preußen Museum Wustrau (BPM) wurde im Jahr 2000 gegründet und wird von der Ehrhardt-Bödecker-Stiftung getragen. Es versteht sich als offene und zukunftsorientierte Bildungseinrichtung, die einem Netzwerk von 29 Museen angehört, das sich mit der preußischen Geschichte auseinandersetzt.

Neben seiner Hauptausstellung zur brandenburgisch-preußischen Geschichte präsentiert das BPM wechselnde Sonderausstellungen mit regionalen und überregionalen Bezügen. Eine engagierte Museumspädagogik trägt dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler rund ein Fünftel der jährlichen Besuche im Museum ausmachen. Vortragsveranstaltungen und Konzerte ergänzen das kulturelle Angebot.

Das Brandenburg-Preußen Museum plant zum 01.10.2021 eine Stelle für die Online- und Social Media-Redaktion sowie für die Öffentlichkeitsarbeit vorerst befristet für 24 Monate in Teilzeit (50%) zu besetzen.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum und eigenverantwortlicher Umsetzung Ihrer Ideen in einem kompetenten und motivierten Team. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Redaktion und Weiterentwicklungder Social Media-Kanäle und der Website des Museums
  • Konzeption und Betreuung von Angeboten und Aktionen in den sozialen Netzwerken
  • Erstellen und Veröffentlichen von geeignetem und zielgruppenorientiertem Content für unsere Onlinekanäle
  • Planung und Betreuung von Online-Werbemaßnahmen
  • Akquise und Betreuung von (Online)-Kooperationspartnern und Bloggern
  • Mitarbeit an der digitalen Gesamtstrategie des Museums

Dafür bringen Sie folgendes mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor), idealerweise mit den Schwerpunkten Medien-, Kommunikations-, Kulturwissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Wünschenswert sind erste Berufserfahrungen in der Onlinekommunikation und im Onlinemarketing
  • Hohe Affinität zu digitalen Medien und Social Media
  • Fundierte Kenntnisse der relevanten Social Media-Kanäle und Zielgruppen
  • Routinierter Umgang mit verschiedenen Content Management Systemen und anwendungsbereite SEO-Kenntnisse
  • Kenntnisse in der digitalen Bildbearbeitung
  • Einblicke in aktuelle digitale Trends, Diskurse und Technologien
  • Wünschenswert ist Erfahrung im Umgang mit Sammlungsdatenbanken
  • Selbstständiges, strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten
  • Textsicherheit
  • gutes Kommunikationsvermögen

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen richten Sie bitte bis zum 08.08.2021 ausschließlich per E-Mail (1 PDF-Dokument mit max. 5 MB) an stiftungsvorstand @ bpm-wustrau.de. Das Gehalt richtet sich nach Ihrem Alter, Ihren Erfahrungen und Kenntnissen.

Die Vorstellungsgespräche sollen am 23./24.08.2021 in Wustrau stattfinden.

Für Auskünfte steht Ihnen der wissenschaftliche Leiter, Christian Arpasi, Tel. 033925/ 70798 oder arpasi @ bpm-wustrau.de gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF zum Herunterladen