Wustrau

Theodor Fontane beginnt seine Wanderungen durch die Mark Brandenburg mit Wustrau. Die Kirche beschreibt er als das Ideal einer märkischen Dorfkirche.

Der Ort ist Geburts- und Begräbnisort von Hans-Joachim von Zieten, dem Husarengeneral, und seines Sohnes Friedrich Christian Ludwig Emil Graf von Zieten, dem Landrat.

Im Zieten-Schloß, um 1750 erbaut, residiert heute die Deutsche Richterakademie.

www.wustrau.de

Aktuelles

Ausstellung "Landschaften und Phantastisches" von Viola Meyer
bis Ende April in der Deutschen Richterakademie,
Öffnungszeiten: mittwochs von 13.00 bis 16.00 Uhr bei Tagungsbetrieb

Dauerausstellung mit Bildern und Skulpturen von Matthias Zagon Hohl-Stein
im Seehotel & Restaurant Theodors